Tafelbild, Bild: Paula Panke

In der Hitze bei Paula Panke abkühlen

// //

Die nächste Hitzewelle ist da und es gibt kaum Aussicht auf Abkühlung. Wenn es heiß ist, ihr in Pankow unterwegs seid und eine Pause braucht:  die kühlen Räume von Paula Panke in der Schulstraße 25 sind für alle offen, die sich ausruhen und abkühlen wollen. Wenn wir da sind (meist montags – donnerstags von 10 […]

weiterlesen

© Paula Panke

Frauenredeclub unterwegs durch Pankow

Fast zwei Jahre gibt es den Frauenredeclub „Reden wie Rosa“ nun schon bei Paula Panke. Jeden 2. Donnerstag im Monat treffen sich Frauen, um sich sich gegenseitig zu unterstützen, das freie Reden vor Publikum oder auch in spontanen Situationen zu üben.  Im Juli traf sich die Gruppe zu einem ganz besonderen Format: ein Spaziergang mit Stegreifreden […]

weiterlesen

Frank A. Kunz liest zu Paula Modersoh-Becker, Bild: Paula Panke

Das Leben und Werk der Paula Modersohn-Becker

// //

„Ich bin ich und hoffe es immer mehr zu werden“, schrieb die Malerin Paula Modersohn-Becker am Anfang des 20. Jahrhunderts in ihr Tagebuch. Das Leben dieser starken Frau stellte Schauspieler Frank A. Kunz in seinem Vortrag am 15. Juni 2022 im Frauenzentrum Paula Panke e.V. vor. Der Text stammt von der Autorin Cornelia Birkfeld, die […]

weiterlesen

Jeanett Kipka (Mitte) vor einem ihrer Bilder , Bild: Paula Panke

Ausstellung: Herzen öffnen

// //

Die neue Ausstellung bei Paula Panke „Herzen öffnen“ zeigt Arbeiten der Pankower Künstlerin Jeanett Kipka.  Diese Ausstellung bringt uns das, was wir alle im Moment vielleicht am meisten brauchen: Lebensfreude und Verbundenheit. Ein Aufatmen geht durch die Besucher*innen, die den Raum betreten. Die Farbigkeit der Acrylarbeiten hebt die Stimmung – und das verbindet. Bei der […]

weiterlesen

Kampagnen-Logo FemProjekteSichern

Der Senat spart – wir zahlen den Preis?

Berlin kündigt 4,9 Millionen Euro Kürzungen allein im Bereich der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung (SenWGPG) an. Schluss mit kurzfristigen Finanzierungen für lebensnotwendige Angebote – Feministische Projekte sicher finanzieren Pressemitteilung des bfn (berliner frauen netzwerk) Trotz sehr hoher Nachfrage ihrer Beratungs- und Unterstützungsangebote drohen den feministischen Zentren berlinweit drastische Kürzungen ab 2023. Und […]

weiterlesen

Kristian Barkel, Julia Bartmann, Cânân Arın, Kathrin Möller, Nadja Bungard, Mitarbeiter*innen Paula Panke Bild: Paula Panke

Frauenrechtlerin Cânân Arın zu Besuch bei Paula Panke

// //

Es war uns eine große Freude und Ehre die türkische Frauenrechtlerin Cânân Arın und Anne-Klein-Frauenpreisträgerin 2021 der Heinrich-Böll-Stiftung zu begrüßen. Gemeinsam mit einer coronabedingt kleinen Delegation der Heinrich-Böll-Stiftung Türkei besuchte Cânân Arın das Frauenzentrum Paula Panke e.V. am 9. Februar 2022.  Die Begegnung und das Gespräch hatten eine sehr motivierende Wirkung auf uns Zuhörende. Sofort […]

weiterlesen

Foto: Paula Panke

Paula Talk: Queere Menschen mit BeHinderung

Beitrag von Laura Hübschen Am 12. November 2021 sprachen wir in unserer Reihe „Pankow ist Queer“ über das Thema „Queere Menschen mit BeHinderung“. Als Gäst*innen waren die queerfeministische Aktivist*innen Ari Althaus und Verena Eder dabei, die sich seit Jahren für queere Personen, die beHindert werden, einsetzen. Das Gespräch wurde von Mitfrau Linda Ann Davis moderiert […]

weiterlesen

Bild: kiwiverlag

Paulas Lesetipp: Wir können mehr sein

// //

Die junge Grünen-Politikerin Aminata Touré erzählt in ihrem 2021 erschienenen Buch „Wir können mehr sein: Die Macht der Vielfalt“ nicht nur von ihrem Weg in die Politik und dem politischen Alltag, sondern auch von ihrem Leben als Migrantin in Deutschland. Eine Empfehlung aus unserem Bücherregal Aminata Touré wächst als Kind malinesischer Eltern mit drei Schwestern […]

weiterlesen

Antje Remke liest, Bild: Paula Panke

Feministische Lesereihe: Antje Remke liest aus „Wirksame Worte“

// //

‚Gewinnen durch Spinnen‘ oder ‚Kompetenz-Demenz‘ – das waren Begriffe, zu denen Antje Remke an diesem Abend las. Die kleine Runde im Zoom-Raum und die noch kleinere vor Ort erfreute sie mit ihren amüsanten Alltagsbeobachtungen – mal in Gedichtform, mal als Geschichte. Diese Prise Witz und Farbenfreude tat allen Zuhörenden in der coronagebeutelten Novemberzeit sichtlich gut. […]

weiterlesen

Bild: Paula Panke

Frauenladen Paula auf dem Sozialmarkt in Weissensee

Am 28. Oktober 2021 fand endlich wieder der Sozialmarkt auf dem Antonplatz in Berlin-Weißensee statt. Soziale Organisationen aus dem Bezirk hatten dort Info-Stände aufgebaut und präsentierten ihre Angebote den Passant*innen. Der Frauenladen Paula war mit dabei. Es gab zahlreiche gute Gespräche und neue Vernetzungen untereinander.  Über den Informationsaustausch hinaus wurden die Besucher*innen mit vielfältigen kreativen […]

weiterlesen
Soforthilfe