Foto: Paula Panke

Paula Talk: Queere Menschen mit BeHinderung

Am 12. November 2021 sprachen wir in unserer Reihe „Pankow ist Queer“ über das Thema „Queere Menschen mit BeHinderung“. Als Gäst*innen waren die queerfeministische Aktivist*innen Ari Althaus und Verena Eder dabei, die sich seit Jahren für queere Personen, die beHindert werden, einsetzen. Das Gespräch wurde von Mitfrau Linda Ann Davis moderiert und per YouTube live […]

weiterlesen

Foto: Paula Panke

Queere Perspektiven auf Mode und Geschlecht

// //

Paula Talk zur aktuellen Ausstellung „Styleneid“ des Missy Magzines von Kathi Pitzius Zum Auftakt unserer Reihe „Pankow ist Queer“ am 17.06.2021 sprachen wir darüber wie Identität und Geschlechterrollen sich in der Modewelt abbilden und wie queere Menschen sich hier positionieren. Zu Gast beim Paula Talk waren: Isabelle Merten – Gründerin des Modelabels androwear Prof. Dr. Antonella […]

weiterlesen

Astrid Landero überreicht Evelyn Labsch, Foto: Paula Panke

Verabschiedung von Evelyn Labsch

// //

Im Januar 2021 haben sich die Berliner Frauenprojekte feierlich und leider noch mit Abstand von Evelyn Labsch verabschiedet. Von 1990 bis 2020 hat sie sich bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in 30 Zuwendungsjahren mit Leidenschaft und Verstand für Gleichstellung sowie sozialer Teilhabe von Frauen engagiert. Vom 18. März 1990 bis in den […]

weiterlesen

Unverzichtbar feministisch!

31. Geburtstag von Paula Panke

// //

31 Jahre Frauenzentrum Paula Panke – das sind 31 Jahre feministische Power! Auch so ein verrücktes Jahr wie das letzte und eine Pandemie können die Tatkraft und Lebensfreude von Paula Paula nicht trüben. Im Gegenteil – sie befindet sich gerade in einem Erneuerungsprozess mit einem wachsenden und sich verjüngendem Team. Zwar können in diesem Januar […]

weiterlesen

Foto : Paula Panke

2020 – Was für ein Jahr!

// //

Liebe Kolleginnen, Mitstreiter*innen und Unterstützer*innen, was für ein Jahr liegt hinter uns! Ein pralles, bewegendes Jahr, durch das wir mit eurer Hilfe tapfer hindurchgesteuert sind. Selten waren unsere Teampower und unser Zusammenhalt so gefragt wie in diesem 2020er Frühjahr, Sommer und Herbst. Inmitten von Corona-Pandemie, “gewürzt” mit Einbrüchen, Wasserschaden und rechtspopulistischen Angriffen, ist unser Paula-Panke-Team nicht nur unermüdlich tätig […]

weiterlesen

Regina Wegner (Mitte) im Gespräch, Foto: Carolin Weinkopf

Pankower Ehrenamtspreis für Dr. Regina Wegner

// //

Wir freuen uns sehr, dass unsere Vorstandsfrau Dr. Regina Wegner für ihre langjährige Arbeit für unseren Verein dieses Jahr mit dem Pankower Ehrenamtspreis gewürdigt wurde. Am 4. Dezember 2020 war die feierliche Preisverleihung im Pankower Rathaus, an der wir leider wegen der Hygienebestimmungen nicht teilnehmen konnten. Wir bedanken uns auch auf diesem Wege ganz herzlich für ihre zuverlässige Unterstützung der Arbeit […]

weiterlesen

Ablauf des Frauen*redeclubs “Reden wie Rosa”, Foto: Paula Panke

„Reden wie Rosa“ – Was ich beim Redeclub für Frauen* gelernt habe

// //

von Linda Davis Seit September 2020 findet jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat der Frauen*redeclub „Reden wie Rosa“ statt. „Reden wie Rosa“ möchte Frauen* stärken, selbstbewusster öffentliche Bühnen zu betreten. Er ist vom Konzept her inspiriert von dem Prinzip der Toastmasters-Clubabende, bei denen nach einer klaren Struktur verschiedene vorbereitete und spontane Reden gehalten werden und die […]

weiterlesen

Foto: Paula Panke

Winter-Spenden-Aktion für „Wir packen’s an“

// //

vom 28.9. bis 30.10.2020 waren wir wieder Sammelstelle für die Initiative Wir packen’s an aus dem brandenburgischen Bad Freienwalde. Die Nothilfe-Initiative sammelt inzwischen bundesweit für Geflüchtete auf dem Balkan, Lesbos, Chios, Patras, Athen, Thessaloniki und für Rojava/Syrien Sach- und Geldspenden und bringt alles selbst zu den Menschen, die die Hilfe dringend benötigen. Die Spenden-Sammel-Aktion ist bei uns jetzt beendet, aber ihr […]

weiterlesen

Und da es sie immer noch gibt und ihre Arbeit nach wir vor unverzichtbar ist, trägt die Veranstaltung den Titel: unverzichtbar feministisch. Foto: Paula Panke

30 Jahre Ostberliner Frauenprojekte

// //

Es sind im Osten Berlins vier Schwestern: EWA, Frieda, Paula und Matilde. Die haben sich 1990 nach der Wende gegründet, um den Frauen im Osten der Stadt in größter Not beizustehen. 2020 wollten sie feierlich ihren 30. Geburtstag gemeinsam feiern. Corona dampfte die Feier ein, konnte aber nicht die Stimmung trüben. In kleinerem Rahmen fand am […]

weiterlesen

Unverzichtbar feministisch!

Es war nicht die Olsenbande!

// //

Schwerer Einbruch am Wochenende 15./16.8.2020 in den Einrichtungen des Frauenzentrums Paula Panke Der Paula Panke e.V. hat in den 30 Jahren seit Gründung einiges erlebt und auch ertragen. Einerseits erhielten wir für unsere Arbeit tausendfache Zuneigung, Achtung und Anerkennung – bei weitem nicht nur von Frauen. Andererseits haben den Verein Paula Panke e.V. aber auch stets Angriffe begleitet – […]

weiterlesen
Soforthilfe