Andrea Zemskov-Züge, Foto: Caro Hoene

Andrea Zemskov-Züge, Foto: Caro Hoene

Lesung und Gespräch mit Andrea Zemskov-Züge: “…mit den Lebenden wie mit den Toten”

22.02.2024, 19:00 - 21:00 // Frauenzentrum Paula Panke

Vor 2 Jahren am 24. Februar 2022 griff Russland die Ukraine an. Aus diesem Anlass wollen wir uns mit Andrea Zemskov-Züge über die Auswirkung von Kriegen auf Gesellschaften sowie Möglichkeiten der Friedensarbeit unterhalten. Seit vielen Jahren begleitet sie Projekte wie die von OWEN e.V. Sie wird aus ihrem Text “…mit den Lebenden wie mit den Toten” lesen. Die Geschichte entstand aus Gesprächen und Begegnungen mit Menschen, die den Georgisch-Abchasischen Krieg 1992-1993 erlebten. Der Roman illustriert sehr eindringlich die Entstehung und die Folgen von Krieg am Beispiel Georgiens und Abchasiens.

kostenlos, Spenden erwünscht

Soforthilfe