Veranstaltungen

    Wendeländer: Mythen, Legenden und Fakten über Zustand und Abwicklung der DDR-Wirtschaft mit Prof. Christa Luft

    Mittwoch, 19.06.2019
    von 19:00 bis 21:00 Uhr

     

    Paula Panke
    Schulstraße 25
    13187 Berlin

    Über mögliche und unmögliche Alternativen für Auswege aus der gescheiterten sozialistischen Planwirtschaft der DDR und Übergänge in den Kapitalismus des vereinigten Deutschlands wird Prof. Christa Luft referieren. Die Ökonomin war Ministerin für Wirtschaft in der DDR-Übergangsregierung und Rektorin an der Hochschule für Ökonomie in Karlshorst (HfÖ). 1994 ging sie als direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der PDS in die Bundespolitik und wirkte hier bis 2002 als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin.

    Zu dieser Veranstaltung sind auch Männer* willkommen.

    Moderation: Astrid Landero, Journalistin, Projektleiterin von Paula Panke e.V.

     

     

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Wendezeiten: Frauen als Akteurinnen auf der Suche nach gesellschaftspolitischen Alternativen 1989/90.  Erfahrungen mit Aufbrüchen, Umbrüchen, Abbrüchen und neuen Hoffnungen“, eine Kooperation von OWEN – Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V. und Paula Panke e.V.

     

     


    Sommerlesebühne „Das Patriarchat und ich“

    Mittwoch, 26.06.2019
    von 19:00 bis 22:00 Uhr

     

    Paula Panke
    Schulstraße 25
    13187 Berlin

    Wer gerne selbst Texte verfasst, bekommt auf unserer Sommerlesebühne wieder die Gelegenheit, sie vor interessiertem Publikum vorzutragen. Jeder Vortragenden* stehen 10 Minuten zur Verfügung, die sie nach Belieben füllen darf – zum Beispiel mit einem Gedicht, einer Kurzgeschichte oder vielleicht sogar einer Erzählung aus dem eigenen Leben.

    Bitte anmelden unter frauenzentrum@paula-panke.de oder 030 4854702. Besucherinnen*, die zum Zuhören kommen brauchen sich nicht anzumelden.



jkgjkfjgjg