Angebote für Mütter

Angeleitete Selbsthilfegruppe „Tränen statt Mutterglück“

Titel BabyFlyer 3x4Trauer, Erschöpfung, Angst und Überlastung nach der Geburt…Das kennen viele Frauen und fühlen sich damit mutterseelenallein.

Im Frauenzentrum Paula Panke gründet sich eine neue Gruppe, in der Mütter Gemeinschaft und Entlastung erfahren können. Die Mittel sind Beratung, Gespräche und stabilisierenden Übungen zur Körper- und Selbstwahrnehmung.

Die Gruppe wird von einer erfahrenen Therapeutin begleitet, die vorab mit jeder interessierten Frau ein Beratungs-und Kennlerngespräch führt.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Organisierung einer Kinderbetreuung.

Die SHG findet donnerstags von 10:00-11:30 Uhr statt. Der Termin für das Kennlerngespräch wird vorher vereinbart.

Leitung: Tanja Coppola, M.A., Theatertherapeutin (DGfT), Heilpraktikerin f. Psychotherapie

Interessentinnen können sich dienstags und mittwochs von 16:00-18:00 Uhr und freitags von 10:00-12:00 Uhr telefonisch unter 030 485 47 02 anmelden.

Oder unter: Tanja Coppola, E-Mail:  Traenen-statt-mutterglueck@tanjacoppola.de

 

kis_logo_4c-gruen    mit Unterstützung von KIS

 

 

Freitagstreff für Frauen mit kleinen Kindern

 

Bild_05

Sie können andere Mütter und Kinder bei einem Kaffee treffen, sich entspannen und auftanken.

Jeden Freitag von 10:00 – 12:00 Uhr mit Anmeldung unter 030-48099846.

 

 

 

 

Café für geflüchtete Frauen mit Kindern

20161007_135749Alle zwei Wochen treffen sich jeden Freitag geflüchtete Frauen mit ihren Kindern bei Paula Panke. Sie tauschen sich aus, lernen Neues und können neue Kontakte knüpfen.

 

 

 

 

Beratung

Falls Sie zu rechtlichen, sozialen und lebenspsychlogischen Themen Beratung benötigen, lesen Sie weiter…