Angebote für Mütter

Yoga nach der Geburt

Yoga nach der Geburt mit Elisa – körperliche und seelische Begleitung

Die Geburt eines Kindes ist eine große Veränderung – für den bisher gekannten Alltag ebenso wie für den Körper einer Frau. Umso wichtiger ist es, wieder in der eigenen Mitte anzukommen. Schritt für Schritt widmen wir uns deinem Beckenboden und Bauch ebenso wie Rücken, Nacken, Schultern, Brust .. und deinem Herzen. Denn mit entsprechender Stärkung deiner körperlichen Mitte und einer Portion Gelassenheit und Wohlfühlen meisterst du deinen Alltag viel leichter. Es ist nie zu spät für Yoga nach der Geburt, auch wenn deine Geburt schon länger her ist.

Jeden Montag 18:30 – 19:45

Anmeldung: www.beratung-und-yoga.com | 0179 1357091

Offene Mutter-Kind-Krabbelgruppe

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee können (werdende) Mütter andere Mütter kennenlernen und sich zu Mutterschaft, Erziehung, Berufstätigkeit, den eigenen Körper und andere Themen austauschen. Für die Kinder gibt es einen Krabbelbereich und Spielsachen. Alle Mütter sind mit ihren Kindern bis zu einem Alter von 2 Jahren herzlich willkommen!

Infos und Kontakt: lilly.granitz@paula-panke.de oder 030 480 99 846

Termine: Immer Freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr

Alleinerziehende und Single-Mütter mit kleinen Kindern

Die wöchentlich stattfindende offene Gruppe richtet sich an Frauen* mit kleinen Kindern, die ihre Kinder ohne Partner*in erziehen oder in der Schwangerschaft ohne Partner*in waren/sind. Die Gruppe soll Frauen* Raum geben sich mit anderen Alleinerziehenden und Single-Müttern über ihre Situation und Themen rund um Kinder, Alltag, Familie und Beruf auszutauschen.

Infos und Kontakt: lilly.granitz@paula-panke.de oder 030 480 99 846

Termine: Immer Montags von 10:00 bis 12:00 Uhr

Tränen statt Mutterglück

Trauer, Erschöpfung, Angst und Überlastung nach der Geburt … das erleben viele Frauen und fühlen sich damit mutterseelenallein.

»Tränen statt Mutterglück« ist ein stabilisierendes und ressourcenorientiertes Gruppenangebot, das speziell für Mütter in postpartalen psychischen Krisen entwickelt wurde.

Die von einer erfahrenen Therapeutin geleitete Gruppe bietet Müttern in psychischen Krisen nach der Geburt einen geschützten Raum, in dem sie Gemeinschaft und Entlastung erfahren. Gespräche sowie handlungsorientierte Übungen zur Körper- und Selbstwahrnehmung stabilisieren und aktivieren die eigenen Ressourcen. Sie helfen den Müttern, den verlorenen Boden unter die Füße zurückzubekommen und besser für sich selbst zu sorgen.

Ein unverbindliches Beratungs- und Kennenlerngespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme. Ein Einstieg wird zeitnah ermöglicht. Die Teilnahme umfasst mindestens 10 und max. 20 Sitzungen. Die Gruppensitzungen finden ohne Kinder statt. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer Kinderbetreuung für die Gruppenzeiten.

Ort/Datum: Do., 10-11:30h, Paula Panke e.V., Schulstraße 25, 13187 Berlin; Termin für das Beratungs- und Kennenlerngespräch vorab nach Absprache.

Leitung: Tanja Coppola, M.A., Theatertherapeutin (DGfT), Heilpraktikerin für Psychotherapie

Infos und Kontakt: 0177/23 148 30, traenen-statt-mutterglueck@tanjacoppola.de

Am 16. Dezember 2018 zeigte die Theatergruppe „Rabenmütter – Rabentöchter“ das Stück „Paradies: Mutter“ unter der Regie von Theatertherapeutin Tanja Coppola.

https://www.aok-inkontakt.de/imperia/md/inkontakt/pdf_regional/inkontakt_regionalteil_nordost_01_2019.pdf


Beratung

Falls Sie zu rechtlichen, sozialen und lebenspsychlogischen Themen Beratung benötigen, lesen Sie weiter…