Gewalt gegen Frauen

Grundsätzliches

Häusliche Gewalt an Frauen ist ein weltweites Problem, das Frauen unabhängig von Alter, Bildung, sozialem Status und ethnischer Herkunft erleben. Einer bundesdeutschen Studie zufolge wird jede 3. Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer häuslicher Gewalt durch den/die ehemaligeN PartnerIn oder andere Familienangehörige. Häusliche Gewalt hat viele Gesichter und vollzieht sich auf verschiedenen Ebenen: der körperlichen, seelischen, sozialen, sexuellen und wirtschaftlichen.

Schutz und Beratung

Seit rund 30 Jahren gibt es in Berlin Hilfs- und Unterstützungsangebote für betroffene Frauen und deren Kinder wie z.B. Frauenhäuser, Frauenschutzwohnungen, Beratungsstellen und -telefone.
Es gibt Möglichkeiten und Wege, ein gewaltfreies Leben aufzubauen.

 

Notfallnummern bei häuslicher Gewalt

BIG Hotline Telefon 030-611 03 00 (täglich erreichbar von 08:00 bis 23:00 Uhr)

www.big-hotline.de

Frauenhäuser (rund um die Uhr)

  • 2. Frauenhaus – 030-374 906 22
  • Frauenhaus Cocon – 030-916 118 36, www.frauenhaus-cocon-berlin.de
  • Bora – 030-986 43 32, www.frauenprojekte-bora.de
  • Caritas – 030-851 10 18 (Frauenhaus der Caritas)
  • Hestia – 030-559 35 31
  • Interkulturelle Initiative – 030-801 080 50