Vom Ende des Patriarchats und wie wir es erreichen können

Mit unserer neuen Bildungsreihe widmen wir uns einem uralten, noch immer existenten Phänomen:

Dem internationalen Patriarchat.

Als Vaterherrschaft in die Welt getreten, umfasst es heute alle  Facetten eines männlich und vorwiegend weiß  geprägten Dominanzsystems. Es herrscht weltweit, aber es wackelt und wehrt sich und es richtet existenzielle Schäden auf unserem  Planeten an.

Wir wollen herausfinden wie und warum es entstand, wie seine heutigen  Erscheinungsformen aussehen und wie wir es gemeinsam überwinden können.  Mit der Frage nach dem möglichen Ende des Patriarchats werfen wir in den historischen Jubiläumsjahren 2019/2020 auch einen Blick in Vergangenheit und Zukunft  des gemeinsamen Kampfes von Ost und West Feminist*innen gegen patriarchale Herrschaft.