Stellenangebote und Praktikum

Stellenausschreibung des Frauenzentrums Paula Panke e.V.

Das Frauenzentrum Paula Panke e.V. sucht ab dem 1. Oktober 2018 eine Mitarbeiterin (Fraueninfrastrukturprogramm) für den offenen sozialen Bereich.

Sie sollten über folgendes Profil verfügen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im sozialen Bereich
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen
  • Soziale Kompetenz und empathisches Verhalten
  • Interesse an der Arbeit in frauenpolitischen Zusammenhängen
  • Kenntnisse über berlinweite Angebote für Mütter kleiner Kinder in Erziehungszeiten
  • Fähigkeit zum Kommunizieren und komplexen Denken
  • Sinn für den praktischen Projektalltag
  • Interkulturelle Sensibilität

Diese Arbeitsaufgaben erwarten Sie:

  • Begleitung von Angeboten für Mütter in Erziehungszeiten
  • Begleitung und Betreuung verschiedener Selbsthilfegruppen für Frauen unterschiedlicher Lebenslagen, wie der Gruppe „Tränen statt Mutterglück“ für Mütter in psychischen und physischen Belastungssituationen, Freitagscafé für Mütter kleiner Kinder, Gruppentreffs von geflüchteten Frauen mit Kindern, Gruppe“ Frauen mit Enkelkindern“
  • Führung von Einzelgesprächen mit Nutzerinnen der Gruppenangebote
  • Koordinierung der verschiedenen Angebote offener Gruppen im Frauenzentrum Paula Panke
  • Öffentliche Präsentation der Angebote auf der Website/Facebook des Frauenzentrums und in entsprechenden Broschüren des Bezirks Pankows
  • Teilnahme an Teamsitzungen
  • Absicherung von Telefondiensten
  • Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen

Arbeitszeit/Tarif:

  • 37,5 h/Woche, Entlohnung angelehnt an TV- L, EG 9

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 17. August 2018.

Die Bewerbungsgespräche finden vom 20. bis 24. August 2018 statt.

Die Entscheidung über die Vergabe der Fraueninfrastrukturstelle erfolgt bis zum 31. August 2018.

Bitte richten Sie Ihre  Bewerbungen an folgende Adresse: frauenzentrum@paula-panke.de

Die Bewerbung von Frauen mit Migrationshintergrund begrüßen wir ausdrücklich. Schwerbehinderte Bewerberinnen werden bei gleichen fachlichen Voraussetzungen besonders berücksichtigt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Praktikum bei Paula Panke

Wir bieten drei Einsatzmöglichkeiten an:

Praktikum im Frauenzentrum Paula Panke

[Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement, offene Gruppenarbeit, Koordination von Kultur- und Bildungsveranstaltungen, Netzwerkarbeit, Mitarbeit an Drittmittelanträgen, administrative Tätigkeiten]

Praktikum im Frauenladen Weißensee

[Öffentlichkeitsarbeit, offene Gruppenarbeit, Koordination von Kultur- und Bildungsveranstaltungen, Netzwerkarbeit, administrative Tätigkeiten]

Praktikum im Bereich Zufluchtswohnung

[Unterstützung des Fachpersonals in der Beratung und Begleitung von Gewalt betroffener Frauen in der Zufluchtswohnung, Weitervermittlung von Beratungsangeboten, Gremien- und Netzwerkarbeit im Anti-Gewalt Bereich]

Wir suchen:

  • Sensibilität im Umgang mit Frauen verschiedener Herkunft und unterschiedlicher Lebenslagen
  • Interesse an Feminismus und Frauenpolitik, Intersektionalität, Rassismuskritik und Diversität
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative
  • Kreativität und Flexibilität
  • Bereitschaft anfallende Aufgaben in einem kleinen Team zu bewältigen

Das Praktikum ist für die Dauer von mindestens drei Monaten angesetzt – gerne aber auch länger – wir suchen eine Person für mindestens drei Tage die Woche. Die Kernarbeitszeiten sind Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr und gelegentlich auch am Wochenende.

Die Praktika können leider nicht vergütet werden.

Wir bieten Einblicke in unsere vielfältige Arbeit und die Möglichkeit eigene Schwerpunkte und Interessen einzubringen. Das Praktikum eignet sich für Studentinnen der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Gender Studies, Kulturwissenschaften, aber auch andere Fachrichtungen sind möglich. Bei Interesse bitte eine kurze Bewerbung und Lebenslauf an frauenzentrum@paula-panke.de senden. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!