Veranstaltungen

 

+++Neues Beratungsangebot+++

Am Montag, den 24. Febrauar 2020 gibt es von 16.00 – 17.30 Uhr eine Rechtsberatung im Frauenladen Paula. Eine persönliche Anmeldung ist erforderlich.
Tel: 030 / 960 637 61 oder mail: frauenladen@gmx.net

 

 

 

 

 

 

Freitag, 31. Januar 2020         15.00 – 17.30 Uhr

Malworkshop “Frauen – Vielfalt – Kunst”

Es trifft sich die Malgruppe “Paula Weiss” unter der Leitung der Malerin Ria Siegert. Anmeldung erforderlich. Tel: 030 / 960 637 61 oder mail: frauenladen@gmx.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 09. Februar 2020         11.00 – 14.00 Uhr

“Biografieworkshop – Mein 2020 – Ein Ausblick”

Das Neue Jahr hat begonnen und die ersten guten Vorsätze stehen möglicherweise schon wieder auf der Kippe. Was kann ich tun, damit 2020 ein gutes jahr für mich wird? Was will ich verändern und was möchte ich erreichen? Wo werde ich mich anpassen müssen und wie nutze ich meine Gestaltungsspielräume? Angeleitete Übungen aus der kreativen Biografiearbeit lassen Raum für besinnliche Einzelarbeit sowie den regen Austausch in einer kleinen Gruppe. Leitung: Mechtild Römer, Systemische Beraterin (SG), Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 030 / 47 37 99 50 oder mail@mechtild-roemer.de

 

 

 

 

 

 

 

Dienstag, 11. Februar 2020                 Beginn: 19.00 Uhr

Kulinarischer Leseabend “Doris Lessing”

Die britische Schriftstellerin Doris Lessing (1919 – 2013) erlangte mit ihrem Werk “Das goldene Notizbuch” Weltruhm. Mit 88 Jahren bekam sie den Literaturnobelpreis verliehen. Zeit, sich dieser außergewöhnlichen Schriftstellerin zu erinnern.

 

 

 

 

Freitag, 14. Februar 2020                   11.00 Uhr

Winterwanderung zum Malchower Luch

Wir gehen durch die Stadtrandsiedlung Malchow und die KGA “Märchenland”. Eine Obstbaumallee führt zum Malchower Luch. Unterwegs lernen wir Bäume anhand der Knospen zu bestimmen. Zum Ende ist ein Besuch im Storchencafé eingeplant. Dauer der Wanderung ca. 2 Stunden; Leitung: Kristin Mentel; Naturexpertin; Treffpunkt: Endhaltestelle Bus 255, Schwarzelfenweg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 19. Februar 2020              Beginn: 19.00 Uhr

Gesprächsabend “Leichtigkeit durch Loslassen – Den eigenen Perfektionismis loslassen”

Wenn ich alles besonders gut und besonders gründlich erledigen will, ist das oftmals mit viel Anstrengung verbunden und kann zu einem Gefühl von Schwere führen. Der eigene Perfektionismus kann zu einer regelrechten Hürde werden. Der hohe Anspruch verhindert, dass ich mit einer Aufgabe überhaupt anfange, weil sie nicht bewältigbar erscheint. Wie kann ich meinem Perfektionismus Grenzen setzen und dadurch mehr Zeit, Lebensfreude und Leichtigkeit gewinnen? Referentin: Gabi Rimmele; Supervisorin und Entrümpelungsberaterin; Anmeldung und weitere Informationen unter: Tel: 030 / 41 93 4774 oder info@gabi-rimmele.de