Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungen finden in nächster Zeit im Frauenladen Paula in Weißensee statt:

Ausschnitt “ohne Titel” von Jutta Kramer 2019





Freitag, 04. Juni 2021 Beginn: 16.00 Uhr

Vernissage “Alles im Blick”

Paulas malende Frauen zeigen ihre Sicht der Dinge: experimentell und expressiv. Arbeiten des Malworkshops angeleitet von Ria Siegert.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de 
Bitte informieren Sie sich über die Besuchsmöglichkeiten.


Freitag, 11. Juni 2021      15.00 – 17.30 Uhr

Malworkshop „Frauen – Vielfalt – Kunst“

Es trifft sich die Malgruppe Paula Weiss unter der Leitung der Künstlerin Ria Siegert. Das Treffen findet über ZOOM statt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de


Freitag, 02. Juli 20201          11.00 Uhr

Stadtspaziergang „Auf den Spuren berühmter Frauen“

In der Parkstraße 22 in Weißensee befand sich bis zur Schließung durch die Nationalsozialisten die isra Taubstummenanstalt, deren Wirken von mehreren Frauen, zum Beispiel Anna Reich und Erna Reich, mitgeprägt wurden. Referentin: Karin Schulz, Mitglied der AG Spurensuche im Frauenbeirat Pankow; Treffpunkt im Frauenladen Paula, Langhansstr. 141, 13086 Berlin. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de


Donnerstag, 15. Juli 2021        10.30 – 12.00 Uhr

Gespräch „Nigerias starke Frauen“

Chibuzor und Karina erzählen vom Leben der Frauen in Nigeria und warum einige von ihnen nach Europa emigrieren und wie sie hier leben. Dazu werden auch Bilder gezeigt und Aspekte der Kolonialgeschichte beleuchtet. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de


Dienstag, 27. Juli 2021      Beginn: 19.00 Uhr

Muss KRANKHEITSBDINGT AUSFALLEN
Kulinarischer Leseabend „Niki de Saint Phalle 1930 – 2002“

Die französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin der Moderne wurde in der Nähe von Paris geboren und wuchs hauptsächlich in den USA auf. Berühmt wurde sie mit ihren farbenfrohen Nana Plastiken. In diesen Arbeiten setzt sie sich mit der Rolle der Frau auseinander. Die Nanas sind ein Symbol für weibliche Stärke und Selbstbewusstsein. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de


Dienstag, 03. August 2021           Beginn: 19.00 Uhr

Vortrag „Es ist mein ganzes Leben – Die Malerin Charlotte Salomon“

Charlotte Salomon wurde 1917 in einer jüdischen Familie in Berlin geboren. Als sie 1939 ins französische Exil geht, beginnt sie ihr Leben in Bildern aufzuzeichnen. Sie wird 1943 im KZ Auschwitz ermordet. Referentin: Dr. Regina Wegner. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de


Freitag, 13. August 2021      15.00 – 17.30 Uhr

Malworkshop „Frauen – Vielfalt – Kunst“

Siehe 11. Juni 2021.


Freitag, 20. August 2021          11.00 Uhr

Ausflug „Hannah-Höch-Haus“     

Seit 1939 bis zu ihrem Tod 1978 lebte und arbeitete Hannah Höch in dem Haus, das heute noch zu besichtigen ist. Im Krieg diente der Künstlerin, die durch Collagen und Fotomontagen berühmt wurde, das Haus als Versteck.
Treffpunkt:  Hannah-Höch-Haus; An der Wildbahn 33, 13503 Berlin (Berlin Reinickendorf. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de               


Montag, 13. September 2021              10.30 – 12.00 Uhr

Workshop „Handyschulung“

In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, sich in einer kleinen Gruppe mit Fragen der Gerätesicherheit, Speicherkarten und dem Unterschied zwischen mobilen Daten und W-Lan zu informieren und am Handy auszuprobieren. Weitere Fragen sind willkommen. Der Workshop ist ausgerichtet für Smartphones mit einem Android Betriebssystem. Referentin: R. Jenß; weitere Termine: Montag, 20. + 27. September 2021. Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de               


Mittwoch, 22. September 2021       Beginn: 19.00 Uhr

Gesprächsabend: „Leichtigkeit durch Loslassen“

Die Klärung der eigenen Gefühle ist das Thema dieses Abends. Das Loslassen und Entrümpeln ist häufig mit einem ganzen Cocktail an Gefühlen verbunden, die das eigene Tun ausbremsen können. Wie kann ich mit meinen Gefühlen aktiv umgehen und sie liebevoll in den Prozess des Loslassens einbeziehen? Leitung: Gabi Rimmele; Supervisorin und Entrümpelungsberaterin.  Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 / 960 637 61 oder frauenladen@paula-panke.de