Gruppen

Feministischer Lesezirkel

Save the world with feminism! – Unser feministischer Lesezirkel trifft sich wieder nach einer kurzen Sommerpause. Darin setzen wir uns mit Autor*innen von Simone de Beauvoir bis Margarethe Stokowski auseinander. Wir wollen uns von den ersten Feminist*innen inspirieren lassen und die neuen Autor*innen des aktuellen Feminismus genauer betrachten. Von den gelesenen Werken werden wir Neues lernen, gemeinsam darüber diskutieren und uns davon gegenseitig motivieren.

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat um ein gemeinsam ausgewähltes Buch zu besprechen.

Nachholtermin am Donnerstag, 05.03.2020 um 19:30 Uhr, lesen wir „Vulva: Die Enthüllung des ‘unsichtbaren Geschlechts’ “ von Mithu Sanyal.

Der Lesezirkel ist für alle offen: Diversity rules!

Wir bitten um Anmeldung unter: feministischerlesezirkel@gmx.de

Interkulturelles Frauen*café / کافه فرهنگی برای زنان و بانوان

Im interkulturellen Frauen*cafe treffen sich allmonatlich Frauen* verschiedener Sprachen20161007_135749, Kulturen, Nationen und Altersstufen. Viele sind vor Krieg und Gewalt nach Berlin geflüchtet, andere bieten ihre Unterstützung an.
In vertrauensvoller Atmosphäre besteht die Möglichkeit zum zwanglosen Austausch, zum Kennenlernen, Unterhalten, Zuhören, zur gemeinsamen Interessensfindung und der gegenseitigen Unterstützung in Alltagsfragen. Die geteilte Freude an Kommunikation und Kulturaustausch stehen dabei im Vordergrund. Interessentinnen* sind jederzeit herzlich willkommen.

Mehr Informationen unter lilly.granitz@paula-panke.de oder 030 480 99 846

Der nächster Termin:  am 6. März 2020 von 15 bis 17 Uhr

جلسه ای برای زنان و بانوان عزیز در هر سنی و با هرملیتی، همراه و یا بدون کودکان، برای درک یکدیگر، سرگرم کردن، گوش دادن، برنامه ریزی و…
دریک فضای آرام و پر از اعتماد، فرصتی برای تبادلات غیر رسمی شما و برای هم صحبت شدن با یکدیگر و پیدا کردن منافع مشترک می توانید ارتباطات اجتماعی خود را بیشتر و یا عمیق تر کنید، و همچنین شما میتوانید در صورت نیاز به گرد آمدن و ملاقات یکدیگر در گروه های بحث و گفتگو صمیمانه ما اشتراک نمایید.
شما میتوانید دوستان خود را هم به همراه بیاورید.
ارتباطات و تبادل فرهنگی در پیش است.

Offene Beratung für geflüchtete Frauen*

Einmal monatlich bieten wir bei Paula Panke niedrigschwellige Beratung zu alltäglichen Anliegen geflüchteter Frauen* in familiärer Atmosphäre an. Wir beraten die Frauen* bei Fragen und Problemen zum Jobcenter, unterstützen beim Formulieren von Lebensläufen und Bewerbungen und bei der Suche nach spezifischen Angeboten wie Sprachkursen und Bildungsangeboten.

Mehr Informationen unter lilly.granitz@paula-panke.de oder 030 480 99 846

Der nächster Termin: am 20. März von 15 bis 17 Uhr

Frühstück bei Paula

Zusammen frühstücken, miteinander reden, sich austauschen und informieren. Frauen* aller Altersgruppen treffen sich jeden Dienstag und genießen ein vielseitiges selbstgestaltetes Frühstück in freundlicher offener Atmosphäre. Die unterschiedlichen Generationen und Herkünfte der Teilnehmerinnen sorgen für lebendigen Austausch.

Wir bitten um Anmeldung unter lilly.granitz@paula-panke.de 030 480 99 846.

Wir treffen uns jeden Dienstag von 10:00 – 12:00 Uhr, außer an Feiertagen.

Theatergruppe

Die Gruppe gründete sich aus dem EU-Theaterprojekt und hat Gefallen an der Form des Theater der Unterdrückten gefunden, in dem reale Szenen aus dem Alltag gespielt und auf der Bühne mit dem Publikum weiter entwickelt werden. Geprobt wird einmal im Monat. Anmeldung unter 480 99846 oder frauenzentrum@paula-panke.de

K640_P1310059a

S.C.H.R.E.I.B. Kraut

sind sieben Frauen, die das gemeinsame Schreiben verbindet. Sie treffen sich monatlich in den Räumen von Paula Panke, lassen vor Ort Texte entstehen und bringen diese auf die Bühne. In “Die Ordnung hat Urlaub” stellen die Autorinnen Geschichten und Gedichte vor. Zurzeit ist die Gruppe nicht offen für weitere Mitschreiberinnen.

 

Politisch-Philosophischer Dialog

ist eine offene Gruppe, die das Interesse verbindet, das eigene Hintergrundwissen zu erweitern und sich zu politisch-philosophischen Fragen auszutauschen. Die Themen und die Literatur werden gemeinsam ausgewählt. Termine und weitere Informationen bitte bei Ursula Geißler unter ulla.geissler@gmx.de erfragen