Textausstellung: Sich schreibend begegnen, Bild: Paula Panke

Textausstellung: Sich schreibend begegnen, Bild: Paula Panke

Vernissage der Textausstellung „Sich schreibend begegnen“

18.01.2024, 18:00 - 20:00 // Frauenladen Paula Weißensee

Die Ausstellung mit Beiträgen von Anita Gruhn, Annette Simon, Frideborg Bammel, Johanna Faßbender, Lisa Hofstätter, Mechtild Römer, Sandra Baßin, Thekla Löcke, Wiebke Jürgens wird am Freitag, 19. Januar um 18:00 Uhr mit Musik von Johanna Faßbender eröffnet.

Bis zum 17. März, jeweils an einem Sonntag, folgt eine Reihe von Veranstaltungen rund um das Lesen und das Schreiben.

21. Januar – 10:00 bis 11:30 Uhr – Schnupperworkshop „Mein 2024 – ein Ausblick“ mit Annette Simon und Mechtild Römer

28. Januar – 11:00 bis 14:00 Uhr – Schreibworkshop mit Marén Wiedekind – Autorin und Herausgeberin von „Lebenslinien – 98 Anregungen zum Erinnern, Schreiben und Sammeln“.

25. Februar – 15:00 bis 17:00 Uhr – Lesung mit Texten von Annette Simon, Frideborg Bammel und Mechtild Römer

10. März – 11:00 bis 12:30 Uhr – Textwerkstatt mit Annette Simon und Mechtild Römer

15. März 15:00 bis 17:00 Uhr – Offene Lesebühne zum Abschluss der Textausstellung

Wer am 15. März eigene unveröffentlichte Texte lesen möchte, kann sich telefonisch oder per E-Mail anmelden, wer zuhören möchte ist auch ohne Anmeldung herzlich willkommen.

 

Die Textausstellung kann täglich zu den Öffnungszeiten besucht werden, Führungen und Gespräche können nach Absprache vereinbart werden.

Kontakt: 030 – 96 06 3761 oder frauenladen@paula-panke.de

Frauenladen Paula – Langhansstraße 141 –  13086 Berlin

Soforthilfe