Bild: Paula Panke

Bild: Paula Panke

Nachbarschaftsgespräch “Krieg geht uns alle an”

8.05.2024, 19:00 // Paula Panke Frauenzentrum

Am 8. Mai vor  79 Jahren ging der verheerende 2. Weltkrieg zu Ende. Er brachte unermessliches Leid und Kriegstraumata bis in unsere Tage. Heute am 8. Mai 2024 scheint die Welt aus den Fugen. Psychologische und reale Kriege, permanente Aufrüstung, Militarisierung des Denkens und der Sprache, Menschen auf der Flucht gehören jetzt zu unserem Alltag. Frieden scheint die Ausnahme und Krieg ein „Normalzustand“. Dies alles löst existenzielle Angst, auch Verdrängung und Lähmung aus.

Lasst uns miteinander ins Gespräch kommen, wie politischer Meinungsaustausch gelingen kann, wie wir Gemeinsamkeiten stärken und uns ermutigen können.

Wir laden verschiedene Persönlichkeiten der Pankower Zivilgesellschaft ein. Moderiert wird das Gespräch von Astrid Landero.

Themen könnten sein:

  • Wie verändern diese nahen Kriege unser tägliches Leben?
  • Wie können wir als einzelne Menschen oder Gruppen auf diese Bedrohungen reagieren?
  • Wie kann Frieden gelingen?
  • Wie gehen wir mit konträren Positionen zu diesem Thema um?

kostenfrei | Spenden erwünscht

Anmeldung

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.

Soforthilfe