Kampagnenlogo des Equal Pay Day

Zum heutigen Equal Pay Day: Die Bedeutung von Care-Arbeit in der Corona-Krise

// //

Die Corona-Krise zeigt deutlich, welche Bedeutung Care-Arbeit und Gesundheitspflege haben und wie vor allem Frauen* doppelt davon betroffen sind. Denn einerseits tragen sie die Hauptlast der Arbeit und erhalten auf der anderen Seite zu wenig Anerkennung sowie keine oder keine angemessene Vergütung. Anlässlich des Equal Pay Day möchten wir ein paar Gedanken dazu mit Euch teilen Was […]

weiterlesen

Mitfrauen von Paula Panke auf der Demonstration

Für ein schnelles Ende des Patriarchats, weltweit #8M

// //

Heiter und kämpferisch war die Stimmung bei der Demo zum Frauen*Kampftag am 8. März in Berlin. Mit dem Banner des Bündnisses Pankower Frauen gegen Rechts liefen wir mit der Pankower Gleichstellungsbeauftragten Heike Gerstenberger und Vertreter*innen von Polki w Berlinie e.V. vom Leopold- bis zum Alexanderplatz. Besonders gefreut hat uns, dass nicht nur viele junge Frauen dabei waren, sondern auch […]

weiterlesen

Agi Malach während des Workshops

Geni(t)ale Vielfalt mit Agi Malach von VULVINCHEN

// //

Wie sag ich es? Wie benennen wir die Geschlechtsorgane von uns, von unseren Kindern? Wie reden wir darüber? „’Da unten’ ist definitiv zu wenig!”, meint Referentin Agi Malach, Sexualpädagogin und Gründerin von VULVINCHEN. Sie war am 4. März 2020 bei Paula Panke für eine Workshop über geni(t)ale Vielfalt zu Gast und begeistert von der „vulvastischen Energie“ […]

weiterlesen

Astrid Landero (3. von links) geht nach 12 Jahren Leitung des Frauenzentrums von Bord Foto: Paula Panke

Willkommen und Abschied zum 30. Geburtstag von Paula Panke

// //

Am Freitag, den 28. Februar 2020 gab es eine Menge zu feiern im Frauenzentrum Paula Panke. Unser Verein beging nicht nur sein 30-jähriges Jubiläum, sondern verabschiedete zugleich nach 12 Jahren erfolgreicher Arbeit die bisherige Projektmanagerin und Geschäftsführerin Astrid Landero, die ab 1. März in Rente gehen wird. Zudem wurden die Nachfolgerin und zwei weitere neue […]

weiterlesen

Teilnehmer*innen des Workshops, Foto: Paula Panke

“Sexismus in der Sprache” Vortrag mit Lea Marignoni

// //

Am Mittwoch, den 12. Februar, hörten wir einen Vortrag über die sexistischen Muster der deutschen Sprache von Lea Marignoni. In einer interaktiven Präsentation machte die Vortragende die Besucher*innen einmal mehr auf bereits gesellschaftlich angelernte sexistische Sprachbilder aufmerksam und veranschaulichte vielfach, wie sehr unsere Sprache von stereotypischen Geschlechterrollen geprägt ist.

weiterlesen

Ruth Misselwitz, Foto: Paula Panke

Erzählsalon mit Ruth Misselwitz

// //

Am Mittwochabend, den 22. Januar, begrüßten wir Ruth Misselwitz zum biografischen Erzählsalon bei Paula Panke. Unter der Moderation von Astrid Landero folgten die Zuhörerinnen* gespannt den Erzählungen aus dem Leben der Pfarrerin a.D. der Evangelischen Kirche Alt-Pankow, Umwelt- und Friedensaktivistin und Mitgründerin des Pankower Friedenskreises. Die Besucher*innen erhielten einen sehr lebendigen Einblick in ihre Kindheit […]

weiterlesen

Teilnehmer*innen des Workshops Foto: Paula Panke

Vernissage “Vagina, Vulva, Klitoris – eine Liebeserklärung”

// //

Am Freitag, den 7. Februar, begrüßten wir die Künstlerin* Lena Hensen und ihre Ausstellung zur Vernissage bei Paula Panke. Die Veranstaltung stellte wahrlich eine Liebeserklärung dar. Die vielen Besucher*innen wurden nicht nur optisch begeistert, sondern durften sich auch musikalisch verwöhnen lassen.  Mit sanften Klängen und Gesang untermalten Tanja Hensen und ihr Mann die Ausstellungsstücke und […]

weiterlesen

Astrid Landero und Lilly Granitz bedanken sich bei Antje Schrupp für die Lesung, Foto: Paula Panke

Schwangerwerdenkönnen – ein kontroverses Thema

// //

Was bedeutet es für eine Gesellschaft, dass einige Menschen schwanger werden können und andere nicht? Die feministische Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp hat dazu 2019 ein vielbesprochenes Buch veröffentlicht: „Schwangerwerdenkönnen. Essay über Körper, Geschlecht und Politik“ und es bei Paula Panke vorgestellt. Die Lesung mit ihr sorgte für eine lebhafte Diskussion mit den Teilnehmer*innen. Das Thema Schwangerwerdenkönnen […]

weiterlesen

Teilnehmer*innen während des Erzählsalon, Foto: Paula Panke

Erzählsalon: „Wie kann ich nur in dieses fremde Kleid?“

// //

Der Arbeitskreis  Pankower Frauenprojekte, der Frauenrat Pankow und die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte des Bezirksamt Pankow hatten am Freitag den 13. Dezember ins schöne Rathaus Pankow erstmalig zu einem großen Erzählsalon geladen. Der Austausch von Erfahrungen und Erinnerungen aus der Zeit gesellschaftlicher Transformation in den Jahren 1989/90/91 von Frauen* unterschiedlicher Herkunft stand im Mittelpunkt des Erzählens. […]

weiterlesen

Politiker*innen aus Ägypten vor dem Paula Panke e.V., Foto: Paula Panke

Delegation aus Ägypten zu Besuch bei Paula Panke e.V.

// //

Am 10. 12. 2019 besuchten uns 15 ägyptische Politiker*innen, die sich in ihrer Heimat für Frauenrechte engagieren. Die Jurist*innen fragten nach den Ursachen von häuslicher Gewalt in einer solch ökonomisch und kulturell entwickelten Gesellschaft wie in Deutschland. Sie interessierten sich für unser Empowerment für Frauen und die politische Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt gegen Frauen. […]

weiterlesen
Soforthilfe