Wie funktioniert “AnDi”- Die neue Anti-Diskriminierungs-App?

„Hi, ich bin AnDi. Ich erkläre dir, was Diskriminierung ist und welche Rechte du hast.“

So stellt sich AnDi, die Antidiskriminierungs-App von der Berliner Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung vor. Sie soll nicht nur dabei helfen über Diskriminierung zu informieren, sondern auch passende Beratungsstellen zu finden, Diskriminierung zu melden und sie zu protokollieren. […]

Einladung: Worldcafé für neue Bildungsreihe 2021/22

Unsere aktuelle Bildungsreihe „Vom Ende des Patriarchats und wie wir es erreichen können“ geht dieses Jahr zu Ende. Obwohl es hier noch viel zu sagen gäbe, ist es Zeit ein neues Thema festzulegen.

Die Bildungsreihen bei Paula Panke sind richtungsweisend für unsere kulturellen und bildungspolitischen Aktivitäten in den folgenden zwei Jahren. Umso wichtiger […]

Winter-Spenden-Aktion für „Wir packen’s an“

vom 28.9. bis 30.10.2020 waren wir wieder Sammelstelle für die Initiative Wir packen’s an aus dem brandenburgischen Bad Freienwalde.

Die Nothilfe-Initiative sammelt inzwischen bundesweit für Geflüchtete auf dem Balkan, Lesbos, Chios, Patras, Athen, Thessaloniki und für Rojava/Syrien Sach- und Geldspenden und bringt alles selbst zu den Menschen, die die Hilfe dringend benötigen.Die Spenden-Sammel-Aktion […]

Schwangerschaftsabbrüche müssen legal und sicher sein!

Eine Solidaritätsbekundung mit allen Streikenden in Polen

von Linda Davis

Als feministisches Frauenzentrum, das sich für Geschlechtergerechtigkeit, das Ende des Patriarchats und den Kampf gegen Diskriminierung und Unterdrückung einsetzt, zeigen wir uns solidarisch mit allen, die in Polen die letzten Tage und Wochen friedlich auf die Straße gegangen sind. Wir stehen hinter allen, […]

Paula Talk mit Hannah El-Hitami „Die unterdrückte Andere – der westliche Blick auf muslimische Frauen“

Am Mittwoch, den 21.10.2020 fand unser fünfter Paula Talk statt. Diesmal hatten wir die freie Journalistin Hannah El-Hitami zu Gast. Unsere Vorstandsfrau Lea Marignoni sprach mit ihr über Feminismus und Islam, ihre Arbeit als Journalistin und die aktuellen feministischen Bestrebungen in Ägypten.

Hannah El-Hitami, die arabische Literatur und Kultur studiert hat, schreibt am liebsten […]

Immer bereit – auch heute noch?

Gedanken zur Vernissage der Ausstellung “Immer bereit!?” von Doreen Trittel Doreen Trittel, Foto: Doreen Trittel

Die Vernissage zur Ausstellung “Immer bereit!?” am 16. Oktober 2020 war eine ganz besondere – sicher eine der schönsten und persönlichsten, die bei Paula Panke stattgefunden haben. Aufgrund der Corona-Bedingungen durften nur wenige Gäste vor Ort teilnehmen.

Zum Auftakt […]

Paula Talk mit Linus Giese: Mein Leben als trans Mann

von Linda Davis

Linus Giese ist 34, Blogger, Buchhändler und seit kurzem auch Autor. Sein erstes Buch „Ich bin Linus. Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war“ ist dieses Jahr im August erschienen.Eigentlich hatte Linus nie vor, Autor zu werden. Durch sein Germanistik Studium wuchs zunächst seine Begeisterung für Bücher und […]

Online-Tagung: „Einen neuen feministischen Aufbruch wagen?!“

Unter diesem Titel fand am 1. Oktober 2020 eine vom Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit dem Frauenzentrum Paula Panke e.V. und OWEN e.V. organisierte Online-Tagung statt. Der Grundsatz dieser Tagung lautete: „Mit Feminismus, ohne Patriarchat lebt es sich besser – hier und überall!“  Die drei Diskussionsrunden moderierten Astrid Landero und Kathrin Möller.

[…]

Paula Talk: Gendermarketing in Kinder- und Jugendliteratur

Mirai ist gerade 14 Jahre alt geworden. Mit 5 hat sie sich das Lesen selbst beigebracht und verschlingt seitdem ein Buch nach dem anderen. Weil ihr Lesehunger so groß wurde, begann sie für 2 Buchläden in Berlin und für Verlage Rezensionen gegen Bücher zu schreiben. Als dann noch Interviews mit Autor*innen dazu kamen, wollte […]

Konferenz „Frauenräume überall“: 30 Jahre ostdeutsche Frauenprojekte

Diese Konferenz sollte eine große werden und ein Wiedersehen vieler Aktivistinnen sein, die sich seit 30 Jahren vom Kap Arkona bis Suhl für die Rechte und die Gleichstellung von Frauen in den neuen Bundesländern engagieren. Doch Corona machte auch hier einen Strich durch die Rechnung:Am 19. September 2020 konnten nur wenige bei der Konferenz„Akteurinnen […]