Vernissage: Grenzwerte im Quadrat – von Brigitte Windt

von Olga Burlaka

Mit der neuen Ausstellung bei Paula Panke e.V. „Grenzwerte im Quadrat“ nimmt uns Brigitte Windt mit auf ihre ganz persönliche Heldinnenreise. Die Autorin, Poetin und Unternehmensberaterin für selbständige Frauen hat sie im Sommer 2020 bei einer Schreib-Rallye unternommen. Die Ralley lehnte sich an das Prinzip der Held*innenreise an, die Joseph Campbell […]

Verabschiedung von Evelyn Labsch

Im Januar 2021 haben sich die Berliner Frauenprojekte feierlich und leider noch mit Abstand von Evelyn Labsch verabschiedet.

Astrid Landero überreicht Evelyn Labschim Namen aller Frauenprojekte eine Urkunde

Von 1990 bis 2020 hat sie sich bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in 30 Zuwendungsjahren mit Leidenschaft und Verstand für Gleichstellung sowie […]

31. Geburtstag von Paula Panke

#unverzichtbarfeministisch

31 Jahre Frauenzentrum Paula Panke – das sind 31 Jahre feministische Power! Auch so ein verrücktes Jahr wie das letzte und eine Pandemie können die Tatkraft und Lebensfreude von Paula Paula nicht trüben. Im Gegenteil – sie befindet sich gerade in einem Erneuerungsprozess mit einem wachsenden und sich verjüngendem Team. Zwar können in […]

Lesung mit Lea Streisand: Immer bereit

Lea Streisand, Foto: Paula Panke

Wir sind ‚immer bereit‘ – trotz Lockdown – zumindest digital. Bei Paula Panke zum Jahresauftakt 2021 ist am 14. Januar Lea Streisand zu Gast, Schriftstellerin und Kolumnistin bei radioeins vom rbb und bei der taz. Außerdem ist sie Mutter im Lockdown und für ihre spitze Zunge bekannt. Die Fangemeinde […]

2020 – Was für ein Jahr!

Liebe Kolleginnen, Mitstreiter*innen und Unterstützer*innen,

was für ein Jahr liegt hinter uns! Ein pralles, bewegendes Jahr, durch das wir mit eurer Hilfe tapfer hindurchgesteuert sind. Selten waren unsere Teampower und unser Zusammenhalt so gefragt wie in diesem 2020er Frühjahr, Sommer und Herbst.

Inmitten von Corona-Pandemie, “gewürzt” mit Einbrüchen, Wasserschaden und rechtspopulistischen Angriffen, ist unser […]

Geschlechtergerecht durch die Pandemie?

Am Freitag, den 4.12.2020 fand die 18. efas-Fachtagung zu dem Thema „Geschlechtergerecht durch die Pandemie? Ökonomische Analysen aus feministischer Perspektive“ online auf Zoom statt. Wir von Paula Panke waren als Teilnehmerinnen auch dabei und haben viele spannende Einblicke in die neuesten Forschungen zu Geschlechtergerechtigkeit, Gleichstellung, Care-Arbeit und häuslicher Gewalt in Bezug auf die Corona-Pandemie […]

Bürger*innen Sprechstunde mit Katrin Seidel

Am 17. November 2020 fand unsere erste Bürgerinnen*Sprechstunde mit Katrin Seidel von der Partei DIE LINKE statt. In einem ausführlichen Gespräch mit Nadja von Paula Panke beantwortete Frau Seidel Fragen zu Themen wie Kinder-, Jugend- und Familienförderungen, zu häuslicher Gewalt, Inklusion und musikalischer Bildung in Berlin.

Nadja Bungard und Katrin Seidel im Gespräch Unterstützung […]

Pankower Ehrenamtspreis für Dr. Regina Wegner

Regina Wegner (Mitte) im Gespräch, Foto: Carolin Weinkopf

Wir freuen uns sehr, dass unsere Vorstandsfrau Dr. Regina Wegner für ihre langjährige Arbeit für unseren Verein dieses Jahr mit dem Pankower Ehrenamtspreis gewürdigt wurde. Am 4. Dezember 2020 war die feierliche Preisverleihung im Pankower Rathaus, an der wir leider wegen der Hygienebestimmungen nicht teilnehmen konnten.Wir […]

„NEIN zu Gewalt an Frauen!“ Ein Gespräch mit Astrid Landero und Ksenia Sizyakova

Am 25. November ist jedes Jahr internationaler Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. Dass es auch immer noch dringend nötig ist, über das Thema zu sprechen, zeigen allein schon die Zahlen in Deutschland:

2019 registrierte das BKA 142.000 Fälle von Gewalt in Partnerschaften in Deutschland. 80 % der Betroffenen waren Frauen. 117 Frauen starben […]

„Reden wie Rosa“ – Was ich beim Redeclub für Frauen* gelernt habe

von Linda Davis

Seit September 2020 findet jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat der Frauen*redeclub „Reden wie Rosa“ statt.

„Reden wie Rosa“ möchte Frauen* stärken, selbstbewusster öffentliche Bühnen zu betreten. Er ist vom Konzept her inspiriert von dem Prinzip der Toastmasters-Clubabende, bei denen nach einer klaren Struktur verschiedene vorbereitete und spontane Reden gehalten […]