Pankow gegen Rassismus

Das waren die Wochen gegen Rassismus vom 15. – 28. März 2021 Paula Panke war wieder mit dabei.

Wir haben mitgeholfen, die neue Webseite www.pankow-gegen-rassismus.de vorzubereiten und uns mit eigenen Veranstaltungen beteiligt.

Deshalb waren wir dabei:

In diesem Video von moskito erfahrt ihr, warum es uns und weiteren Vereinen aus Pankow wichtig ist, bei den Wochen gegen Rassismus dabei zu sein.

Workshop mit MigrArte Peru

Helga Elsner Torres,
Foto: Daron Bandeira

In dem Workshop mit Helga Elsner Torres vom Frauenkollektiv MigrArte Perú beschäftigten wir uns am 25. März 2021 mit rassistischen Verhaltensweisen und welche Unsicherheiten weiße Menschen bei der Auseinandersetzung mit Rassismus haben.

Gemeinsam mit Helga erarbeiteten wir uns Handlungsmöglichkeiten, um in konkreten Situationen achtsamer und als Verbündete von Betroffenen auftreten zu können.

Ein Podcast-Interview mit unserer Vorstandsfrau

Der Podcast “Solidarisch gegen Hass” von der gleichnamigen Kampagne des Jüdischen Bildungswerks hat in seiner aktuellen Folge verschiedene Akteur*innen der Wochen gegen Rassismus interviewt, die in Berlin aktiv sind. Aus Pankow mit dabei war neben Susann Kubisch vom Integrationsbüro des Bezirksamtes Pankow auch unsere Vorstandsfrau Johanna Sünnemann. Sie erzählt nicht nur, warum es Paula Panke wichtig ist, mit dabei zu sein, sondern auch von unserer Arbeit.

Hört Johanna in der Podcastfolge “Die Wochen gegen Rassismus 2021 in Berlin”.

Hier sind die Time Codes:

30:00-31.00 min
34:07-36:37 min
39.19-39.52 min
42.23-43.19 min

Infostand in Pankow

Am Infostand gegen Rassismus an der Breiten Straße in Pankow trafen wir am 25. März 2021 nicht nur unsere langjährige Leiterin Astrid Landero wieder, sondern auch Susann Kubisch un Nina Tsonkidis vom Integrationsbüro des Bezirksamtes Pankow.

Infostand gegen Rassismus, Foto: Paula Panke
Mit Susann Kubisch, Astrid Landero und Nina Tsonkidis trafen sich Kathrin und Masoumeh am Infostand gegen Rassismus, Foto: Paula Panke
Masoumeh im Gespräch, Foto: Paula Panke

Unser Material wird gern genommen: Masoumeh informiert eine Besucherin über das Informationsmaterial, das es an dem gemeinsamen Infostand kostenfrei gibt.

Gemeinsam mit dem Bündnis Pankower Frauen gegen Rechts, dem Stadteilzentrum Pankow, moskito und vielen anderen, kamen wir mit Bürger*innen in Pankow ins Gespräch.

Bündnis Pankower Frauen gegen Rechts: mit Katharina Berten und Ulrike Rosensky, Foto: Paula Panke

Pankow gegen Rassismus


Die neue Webseite zeigt nicht nur in den Wochen gegen Rassismus die Vielfalt an Organisationen, die sich im Stadtbezirk gegen Rassismus engagieren und zahlreiche Aktionen Rassismus für alle Altersgruppen anbieten. Sie stellt darüber hinaus dauerhaft Informationen zu antirassistischer Literatur, Filmen und Audio-Beiträgen sowie zu Beratungsmöglichkeiten bereit.

Comments are closed.