31. Geburtstag von Paula Panke

#unverzichtbarfeministisch

31 Jahre Frauenzentrum Paula Panke – das sind 31 Jahre feministische Power! Auch so ein verrücktes Jahr wie das letzte und eine Pandemie können die Tatkraft und Lebensfreude von Paula Paula nicht trüben. Im Gegenteil – sie befindet sich gerade in einem Erneuerungsprozess mit einem wachsenden und sich verjüngendem Team. Zwar können in diesem Januar aus bekannten Gründen keine der schon legendären Paula-Geburtstagspartys mit Büfett, vielen Gäst*innen und DJane feiern. Aber das holen wir so schnell wie möglich nach!

Eine Menge haben wir gemeinsam auf dem Weg geschafft – vor allem tausende Frauen beraten, geschützt, gebildet, inspiriert und ’empowert’. Doch viel ist noch zu tun. Lasst uns deshalb weiter aktiv bleiben und auch feiern!

Paula blickt zurück auf 31 Jahre feministische Aufbauarbeit – gemeinsam mit drei ‘klugen, gewitzten Schwestern’ – wie es Astrid Landero bei der gemeinsamen 30-Jahr-Feier von Matilde, EWA und Frieda im Oktober 2020 formulierte. Bis heute sind brennende Themen: Frauen in prekärer Beschäftigung, Altersarmut, fehlende Kinderbetreuung, häusliche Gewalt, Antifeminismus und viel Skepsis gegenüber soziokulturellen Frauenprojekten.

Auf ein fröhliches, gesundes und feministisches neues Lebensjahr mit Paula Panke – unverzichtbar feministisch ins Jahr 2021.

Comments are closed.