Theaterpremiere bei Paula

Die Paula Panke Theatergruppe „Altweibersommer“ präsentierte am 11.Dezember in unserem Frauenzentrum ihr neues dokumentarisches Theaterstück.

Mit einem spielerischen Auftakt führten die Theaterfrauen unsere Besucher*innen in das Thema des Stücks ein, das auf Interviews mit osteuropäischen Frauen* und deren Erfahrungen in der Zeit der Transformation  in den jeweiligen Ländern, beruht.

Die hohe künstlerische Qualität der Aufführung ist vor allem Natascha Borenko aus Moskau zu verdanken. Mit einem Bundeskanzlerstipendium arbeitet sie in Berlin und hat unsere Theatergruppe seit einem Jahr professionell theaterpädagogisch begleitet. Natascha kehrt nach Russland zurück, wir danken ihr und wünschen für die Zukunft alles erdenklich Gute und vielleicht irgendwann wieder ein gemeinsames Theaterprojekt.

Spasibo bolschoje, dorogaja Natascha,poka!!!

Comments are closed.