Jasmin Tabatabai zu Gast im biografischen Erzählsalon

Die letzte Veranstaltung bei Paula Panke in diesem Jahr war eine wahre Sternstunde für alle anwesenden Besucher*innen.

Die bekannte Schauspielerin, Sängerin und Aktivistin Jasmin Tabatabai erzählte sehr lebendig Episoden aus ihrem persönlichen Leben von Teheran über München bis Pankow.

Es war ein bisschen so, als würden sich alte Freundinnen treffen. Freundlich und zugewandt beantwortete sie unsere Fragen zu ihrer Karriere und ihrem politischen Engagement.

Auf unsere Frage ob sie sich vorstellen könne künftig Schirmfrau für das Frauenzentrum Paula Panke e.V. zu sein, antwortete sie mit “ja”, denn gemeinsam ist uns u.a.  das Streiten für die letzten Tage des Patriarchats.

Schöner konnte dieses bewegte Jahr nicht zu Ende gehen.

Danke Jasmin Tabatabai, dann also auf bald!

Comments are closed.