Karolina Knopik zu Gast im biografischen Erzählsalon

Über den selbstbewussten Umgang mit dem Thema Sexualität und wie sich ein guter Rahmen hierfür schaffen lässt ging es im letzten Erzählsalon bei Paula. Zu Gast war Karolina Knopik, Genderwissenschaftlerin, Eventmanagerin und Erfinderin des Spicy-Room. Karo erzählte uns von ihrem Aufwachsen im polnischen Pilgerort Tschenstochau, ihrem Engagement in der deutsch-polnischen Jugend- und Begegnungsarbeit sowie ihrem Umzug nach Berlin und dem anschließendem Gender-Studium an der Humboldt-Universität.

Themen wie Sexpositivität, Feminismus und der reflektierte, selbstbewusste Umgang mit der eigenen Sexualität sind ihr sehr wichtig – und das am besten noch in Verbindung mit gutem Essen und erotischer Literatur aus Frauen*perspektive. Dies ist die Idee ihres Herzensprojektes Spicy Room : Ein Raum für Frauen*, in dem sie in entspannter Atmosphäre über ihre Sexualität sprechen, sich austauschen und empowern können – ganz aus weiblicher Perspektive.

Vielen Dank für die interessanten Einblicke und den schönen Abend!

Comments are closed.