Aufstehen gegen Rassismus und für ein solidarisches, vielfältiges und weltoffenes Pankow am 1. Mai 2019

Die Pankower Frauen* gegen Rechts rufen zum vielfältigen, friedlichen aber lauten Protest gegen die AfD am 1. Mai in Blankenburg auf!

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) ist ein Sammelbecken für Rassist*innen, Nationalisten und Rechtsextreme.

Kräfte wie diese Partei wollen einschüchtern und eine Atmosphäre der Angst etablieren und das zivilgesellschaftliche Engagement der Pankower Trägerlandschaft, von Initiativen […]

Besuch im Jüdischen Museum

Letzte Woche besuchten wir mit Frauen* der geflüchteten Frauen*gruppe das Jüdische

Museum Berlin. Bei einer Führung zu Jüdischem Leben in Deutschland hatten die Frauen* Gelegenheit, Gemeinsamkeiten zu ihren eigenen Biographien und Erfahrungen zu entdecken und viel Neues über die jüdische und deutsche Geschichte und Themen wie Antisemitismus und Nationalsozialismus zu lernen.

#gallery-1 { margin: auto; […]

Internationaler Frauen*tag

Wir waren 20.000! Ihr Lieben, hier ein kurzer Rückblick zu unserer Aktion am 08. März, dem Internationalen Frauen*tag: Nach unserem gemütlichen und vielfältigen Frühstück mit etwa 30 teilnehmenden Frauen*, Männern* und Kindern haben wir Wind und Wetter getrotzt und mit 20.000 Menschen sowie dem Bündnis “Pankower Frauen gegen Rechts” friedlich, kreativ und laut für Gleichberechtigung […]

Paula Panke feiert 29 Jahre Frauenzentrum

Mit Blick auf das große runde Jubiläum im nächsten Jahr haben die Paulas in diesem Jahr den Geburtstag nicht ganz so wild, aber dafür gleich zweimal gefeiert. Alle tanzfreudigen und musikbegeisterten Paula Besucherinnen waren zum monatlich stattfindenden Tanzcafé geladen, bei dem generations- und stilübergreifend getanzt und gefeiert wurde.

Längjährigen und neuen Paula […]

Jasmin Tabatabai zu Gast im biografischen Erzählsalon

Die letzte Veranstaltung bei Paula Panke in diesem Jahr war eine wahre Sternstunde für alle anwesenden Besucher*innen.

Die bekannte Schauspielerin, Sängerin und Aktivistin Jasmin Tabatabai erzählte sehr lebendig Episoden aus ihrem persönlichen Leben von Teheran über München bis Pankow.

Es war ein bisschen so, […]

Wir wünschen allen Besucherinnen*, Partnerinnen* und Freundinnen* erholsame Festtage und einen gesunden fröhlichen Jahreswechsel.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2019 bei Paula Panke!!!

Das Ende des Patriarchiats oder wie bei Paula Panke zukunftsfrohe Pläne geschmiedet werden…..

geladen waren Freundinnen*, Vereinsfrauen* und Paula Aktivistinnen* am kalten Abend des 28. November zum „open-space“.

Karolina Knopik hatte für uns alle köstliche Leib und Seele stärkende Suppen gekocht.

Nach dem kulinarischen Genuss wurde von 30 hoch motivierten Paulas über das zukünftige Wohin des Frauenzentrums beraten.

2019/2020 werden bedeutende Jubiläumsjahre für das Frauenzentrum Paula Panke.

30 […]

„Für ein Zuhause ohne Gewalt“ – Internationaler Aktionstag

Am 25. November findet weltweit der internationale Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“ statt. Mit unterschiedlichen Aktionen und Veranstaltungen wird auf die verschiedenen und häufig subtilen Formen von Gewalt an Frauen öffentlich aufmerksam gemacht. Paula Panke ist bei der alljährlichen Pankower Aktion „Für ein Zuhause ohne Gewalt“ am […]

Bis bald liebe Regine, welcome Lilly!

Der Herbst beginnt und bei Paula findet ein Wechsel statt. Regine Jenss, seit elf Jahren bei Paula, geht in ihren wohlverdienten Ruhestand. Die 1955 in Sassnitz geborene Fotografin stieg 2007 bei Paula als Kinderbetreuerin ein und wurde zwei Jahre später als Projektleiterin für die offenen Gruppen fest angestellt. Mit viel Liebe widmete sie sich den […]

Sommerfest von Frauen* für Frauen*

Am Freitag, den 21. September 2018 haben wir in Kooperation mit Womens Welcome Bridge und Raupe&Schmetterling ein gemeinsames Sommerfest von Frauen* für Frauen* gefeiert. In den wunderschönen historischen Räumen des heutigen Kulturzentrums Ulme 35 in Charlottenburg wurde der Nachmittag von Dilek Kolat (SPD), Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, eröffnet. Neben einem spektakulären Büffet gab […]